Einbruch in Altenkunstadt: Brauerei ist schon zum dritten Mal das Ziel von Dieben

Schon zum dritten Mal ist die Brauerei im Altenkunstadter Gewerbegebiet in jüngster Zeit von Einbrechern heimgesucht worden. Vergangene Nacht sind die Unbekannten durch ein ausgehebeltes Fenster in das Bürogebäude eingebrochen, wo es ihnen gelungen ist den Tresor zu öffnen. Dabei haben sie Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro angerichtet und einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag gestohlen.

Weil die Brauerei bereits mehrmals Ziel von Einbrechern war, prüft die Kripo Bamberg jetzt Tatzusammenhänge und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.