Einbrüche in Bayreuth: Internetcafe und Dönerladen werden Ziel von Unbekannten

In Bayreuth haben sich Einbrecher in der Nacht zu Dienstag (1.5.) über ein Internetcafé in der Innenstadt und einen Dönerladen mit angrenzendem Café hergemacht. In dem Café in der Maxstraße, neben dem Finanzamt, konnten sie einen Geldbeutel mit einem größeren Bargeldbetrag mitnehmen. Die Tatzeit lag laut Polizei zwischen ein Uhr und sieben Uhr am Dienstagmorgen. In das Internetcafé in der Kulmbacher Straße – Nähe Gerberplatz – drangen die Täter offenbar gegen sechs Uhr morgens ein. Sie erbeuteten eine Spardose mit ein paar hundert Euro. Die Kripo Bayreuth bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.