© Karl-Josef Hildenbrand

Eine Neuinfektion im Kulmbacher Land bestätigt: Inzidenzwert sinkt nur leicht

Einen weiteren positiven Coronavirus-Fall meldet das Landratsamt Kulmbach heute (Mo). Für einen Montag keine ungewöhnlich niedrige Zahl. Dadurch fällt die 7-Tage-Inzidenz im Kulmbacher Land aber leicht – auf 116,2.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es 113 nachgewiesene Infektionen, 83 davon wurden innerhalb der letzten Woche registriert und ergeben diesen Inzidenzwert. Im Klinikum Kulmbach wird ein Corona-Patient stationär betreut.

In den Teststrecken der Kulmbacher Abstrichstelle wurden heute 69 weitere Tests durchgeführt.