Eine zweite Chance für unverkaufte Lebensmittel

Öfter mal Fahrrad statt Auto fahren, teilen statt kaufen und recyceln statt wegwerfen – es tut sich einiges in Sachen Nachhaltigkeit und es gibt immer mehr Tools, die uns die Umsetzung im Alltag noch leichter machen. Zum Beispiel die Lebensmittelretter-App „Too Good To Go“. Damit kann man unverkaufte Lebensmittel in seiner Nähe finden und vergünstigt einkaufen. Gleichzeitig trägt man aktiv dazu bei, dass kein Essen unnötig im Müll landet.

#WirSindTooGoodToGo

Unter dem Motto #WirSindTooGoodToGo geht es um mehr Wertschätzung in der heutigen Wegwerfgesellschaft. Unterstützung gibt es von Moderatorin Gülcan sowie Schauspieler und Sänger Oli.P. Mit viel Humor und Selbstbewusstsein erinnern sich beide an ihre Anfänge in den 90er- bzw. 00er-Jahren und stellen fest: Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes “Too Good To Go”. Damit beweisen sie, dass trotz der Schnelllebigkeit vieles länger gut ist, als so manche meinen. Das trifft auch auf Lebensmittel zu. Trotzdem wird ein Drittel weltweit weggeworfen, vieles davon noch viel zu gut, um nicht gegessen zu werden.

Die Tipps der Stars

Gülcans persönlicher Tipp: „Nicht zu dogmatisch auf das Mindesthaltbarkeitsdatum zu achten. Heißt aber auch, dass man schmecken, riechen, fühlen einsetzen darf, um zu checken, ob ein Produkt noch gut ist. Und die meisten Produkte im Kühlschrank sind viel länger haltbar als auf dem Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben ist!“

 

Auch die TooGoodToGo-App kann man prima in den Alltag integrieren, findet Oli.P: „Also allein der Gedanke per App Lebensmittel zu retten ist doch großartig. Du guckst einfach in die App rein und schaust im Umkreis von 500 Metern, einem Kilometer, 1,5 Kilometern, gehst du zu Fuß, kommst du mit dem Fahrrad irgendwo vorbei. Dann nimmst du dir eine Tüte mit, hast vielleicht irgendein süßes Teilchen und noch ein Brot und dann fährst du noch woanders vorbei, dann hast du noch eine Gemüsetüte und hey – ich denke, so gut sollte man am Herd sein, dass man daraus was zaubert.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Too Good To Go

Weiterführende Informationen

Die „Too Good To Go“ Lebensmittelretter-App finden Sie im Apple oder Google Play Store.