© Daniel Bockwoldt

Einfamilienhaus komplett abgebrannt

Buchbach (dpa/lby) – In der Nacht zum Mittwoch ist bei Buchbach (Landkreis Mühldorf) ein Einfamilienhaus ausgebrannt. Das Haus im Ortsteil Schwaig stand komplett in Flammen, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Nach mehreren Stunden war der Brand gelöscht. Es entstand ein Schaden von etwa 100 000 Euro. Bei dem Feuer wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.