© Oliver Berg

„Einige wenige Fälle“: kleinerer Covid-19-Ausbruch in Neudrossenfelder Pflegeheim

Im Pflegeheim des BRK in Neudrossenfeld im Landkreis Kulmbach gibt es einen kleineren Corona-Ausbruch. Das hat der Leiter der Führungsgruppe Katastrophenschutz am Kulmbacher Landratsamt, Oliver Hempfling, auf Radio Plassenburg-Nachfrage bestätigt. Er spricht von einigen wenigen Fällen, sowohl bei Bewohnern als auch beim Personal des Heims. Über das weitere Vorgehen stimmen sich die Verantwortlichen des Landkreises bereits mit der Heimleitung ab. Dazu gehören unter anderem Reihentestungen vor Ort. Es ist nicht der erste Ausbruch von Covid-19 in einem Pflegeheim im Kulmbacher Land. Laut Hempfling sei der aktuelle Ausbruch im Neudrossenfelder Heim aber bei weitem nicht so schlimm wie zuletzt im Dezember und Januar in den Heimen in Kulmbach und Wirsberg.