Einkaufen für lau: Einbrecher hatten sich 12 prall gefüllte Einkaufstüten bereit gestellt

Polizei hat gestern Abend in Bamberg zwei Supermarkteinbrecher auf frischer Tat geschnappt. Die beiden Männer waren über eine Außenschiebetür eingestiegen. Als die Polizei dazu kam, hatten die beiden 18- und 25-jährigenMänner schon fleißig zusammengepackt.  Mehr als ein Dutzend prall gefüllter Einkaufstaschen standen zum Abtransport bereit, gefüllt mit Alkohol, Tabak und Lebensmitteln. Der Warenwert: 2.000 Euro.