Einschussloch im Wohnzimmerfenster: Unbekannter schießt mit Luftgewehr

Plötzlich ist ein Loch im Fenster. Nicht weil ein Kind Fußball gespielt hat, sondern weil jemand mit seinem Luftgewehr drauf geschossen hat! So geschehen in Lichtenfels. Wie die Polizei erst heute mitteilt, muss der Vorfall zwischen dem 07. und dem 10. Juli passiert sein. Ein Unbekannter schoss laut Polizei vermutlich mit einem Luftgewehr auf das Wohnzimmerfenster eines Anwesens am Siedlerplatz. Dabei wurde die äußere Scheibe des doppelverglasten Fensters durchschossen. Zum Glück kam niemand zu Schaden. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels entgegen.