Eklat im Untersteinacher Gemeinderat: Haushalt für 2021 sorgt für Unmut

Auch in Untersteinach sorgt der Haushalt für das kommende Jahr für Unmut im Gemeinderat. In der jüngsten Sitzung sollte er verabschiedet werden, einige Räte der FW-WGU kritisierten, dass sie vorab nicht alle Unterlagen zur Einsicht bekommen hätten und kündigten an, Beschwerde einlegen zu wollen, falls der Etat verabschiedet werde. Nach Berichten der Rundschau heute sei das Zahlenwerk im Finanzausschuss ausführlich vorbesprochen worden. Der neue Kämmerer habe den Vorbericht, nicht die komplette Haushaltssatzung zugeschickt, das sei mit der Rechtsaufsicht so abgestimmt gewesen.

Der Untersteinacher Haushalt 2021 hat ein Gesamtvolumen von 5,52 Millionen Euro. Drei Räte von FW-WGU stimmten dagegen.

Auch in Kulmbach haben sich einige Stadträte kritisch zum Haushaltsentwurf der Stadt für nächstes Jahr geäußert.