Endspurt beim Stadtradeln: Landkreis Kulmbach lädt Radler auf ein Getränk ein

Endspurt beim Stadtradeln im Landkreis Kulmbach. Noch bis Samstag können die Radler Kilometer sammeln. Zum Abschluss der Aktion lädt der Landkreis dann alle aktiven Radler noch auf ein Getränk ein. Am Kauerndorfer Feuerwehrhaus, direkt am Radweg von Kulmbach nach Untersteinach, wird es am Samstagnachmittag von 14 Uhr bis 16.30 Uhr einen Getränkestützpunkt geben. 660 Radfahrer aus über 50 Teams haben bisher über 120.000 Kilometer geradelt – obwohl das Wetter nicht immer das Beste war, schreibt der Landkreis. Beim Stadtradeln geht es darum, in einem dreiwöchigen Aktionszeitraum so weit wie möglich auf das Auto zu verzichten und Kilometer auf dem Rad zu sammeln.

 

(Foto: Symbolbild)