Engstelle Fölschnitz-Kauerndorf: Landtagsvize Aures fordert kleinere Sofortmaßnahmen

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures beklagt die Situation um die Engstelle auf der Staatsstraße zwischen Fölschnitz und Kauerndorf und wendet sich an das staatliche Bauamt Bauamt Bamberg. Der Streckenabschnitt sei ohnehin schon problematisch. Durch die Baumaßnahmen an der Ortsumgehung Untersteinach gibt es dort aber noch mehr Verkehr. Dadurch seien die Sicherheitsstandards nicht mehr gewährleistet. Im Moment sei kein Ausbau in Sicht. Aures fordert aber vom Bauamt, zumindest kurzfristig Abhilfe zu schaffen. So solle die Betonleitwand nach hinten versetzt und die Kanten der Bordsteine entschärft werden. Das Verkehrsaufkommen an der Stelle könnte demnächst von alleine wieder zurückgehen. Am Montag wird die Sperrung zwischen Untersteinach und Ludwigschorgast aufgehoben.