© DK

Diakonie Verbund Kulmbach: Hans-Georg Müller ist neuer Geschäftsführer

Karl-Heinz Kuch geht in den Ruhestand und gibt nach 36 Jahren seinen Posten als Geschäftsführer der vier Partner im Diakonie Verbund Kulmbach ab. Dazu gehören das Diakonische Werk der Dekanate Kulmbach und Thurnau e.V., die Geschwister-Gummi-Stiftung, die DIE KITA gGmbH und die Menüfaktur (DIAKO Oberfranken).Heute (Do) wurde sein Nachfolger, Hans-Georg Müller vorgestellt. Er ist sich den Herausforderungen seines Amtes in den aktuellen Zeiten bewusst:

Große Projekte sind zum Beispiel eine neue Wohngruppe der Geschwister-Gummi-Stiftung für traumatisierte Jugendliche in Mainleus sowie die begonnene Sanierung und der Ausbau des Evangelischen Wohnstifts der Diakonie Kulmbach.

Hans-Georg Müller hat zum ersten Januar seine Stelle als Geschäftsführer für der vier Partner im Diakonie Verbund Kulmbach angetreten und wird aktuell eingearbeitet. Sein Vorgänger Karl-Heinz Kuch verabschiedet sich zum 28. Februar in den Ruhestand.