Erfolgreiche Kitzrettung: 400 Tiere in Oberfranken vor dem Mähen gerettet

Die Arbeit war erfolgreich und die Anerkennung auch von Bauern und Jägern ist groß. Der Verein Kitzrettung Oberfranken hat dieses Jahr mehr als 400 Rehkitze aus Wiesen gerettet, bevor die Bauern zum Mähen gekommen sind. Die 40 bis 50 Aktiven sind längst Partner der Landwirte. Immer mehr kommen Drohnen zum Einsatz, dieses Jahr haben sie gut die Hälfte der geretteten Rehkitze  vor der Mahd aufgespürt. Weil die Kitzrettung bei den Landwirten immer mehr nachgefragt wird, hat der Verein für das nächste Jahr jetzt schon um Mitstreiter geworben ,die die Einsätze koordinieren helfen.