Ermittlungen dauern an: Grund für Brand in Kulmbacher Freizeit-Center weiter unklar

Nach dem Brand im Kulmbacher Freizeit-Center in der vergangenen Woche gibt es noch keine Erkenntnisse zur Brandursache. Das teilt das Polizeipräsidium Oberfranken auf Radio Plassenburg-Nachfrage mit. Die Auswertung könne noch Tage oder gar Wochen dauern. Es liege ein sehr hoher Zerstörungsgrad vor und die Brandfläche sei sehr groß gewesen, so Pressesprecher Jürgen Stadter. Deswegen gestalteten sich die Ermittlungen schwierig.

Wie berichtet hatte in der Nacht auf den 23. April das Freizeit-Center am Goldenen Feld, in dem unter anderem eine Bowling-Bahn untergebracht war, gebrannt. Der Schaden geht in die Millionen.