Erster Bachelor-Studiengang startet: Stadt Kulmbach und Uni heißen 35 neue Studenten willkommen

Am Montag startet mit „Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften“ der erste Bachelor-Studiengang am noch jungen Campus Kulmbach. Stadt und Uni haben am Mittwochnachmittag die ersten 35 Bacheloranden in Kulmbach begrüßt. Die Einschreibung läuft allerdings noch, sodass auch noch Studierende dazukommen könnten. Zusammen mit den Master-Studenten rechnet die Uni im kommenden Semester mit 150 bis 160 Studierenden. In der Stadthalle hat sich das Dozenten- und Mitarbeiterteam der Uni vorgestellt und die Studenten haben ein Willkommenspaket, den KulmBag, überreicht bekommen. Der Vorlesungsbetrieb in diesem ersten Bachelor-Studiengang findet weitestgehend in Präsenz statt. Für die meisten Veranstaltungen hat die Uni sich im Kino eingemietet. Das hängt auch mit den coronabedingten Abstandsregeln zusammen. Für 40 Studenten braucht es einen Raum mit 80 Sitzplätzen.

 

(Foto: Gründungsdekan Stephan Clemens heißt die Studierenden willkommen)