Erster Bierrrechtstag in Kulmbach: Am besten soll es den bald regelmäßig geben

Der erste Kulmbacher Bierrechtstag heute soll ein neues Forum schaffen, das der Branche regelmäßig vom Hopfen und den anderen Zutaten fürs Bier bis zu Märkten, neuen Trends und  den rechtlichen Rahmenbedingungen Antworten und ein Netzwerk bietet.
Thema der Tagung ist der Green Deal der Europäischen Union und seine Auswirkungen auf das Bier. Professor Kai Purnhagen, Leiter der  Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Lebensmittelrecht der Uni:

Gastgeber sind die Uni Bayreuth und die Museen im Mönchshof. An der Tagung nehmen sowohl Vertreter verschiedener Ministerien, des Brauerbundes, Mandatsträger, Vertreter von Wirtschaftsverbänden und mehrere Wissenschaftler teil.
Die Tagung geht auf eine Idee des Lehrstuhls für Lebensmittelrecht von Kai Purnhagen an der neuen Uni-Fakultät  in Kulmbach zurück. Wissenschaft trifft Wirtschaft, sowohl den Mittelstand als auch Global Player, könnte man sagen und sucht neue , moderne Konzepte.