Es bleibt ein Dorfladen in Rugendorf: Bäckerei Dumler übernimmt den insolventen Rugendorfladen

Brötchen, andere Lebensmittel und Dinge für den täglichen Bedarf, die soll es in Rugendorf weiter geben. Der Dorfladen ist gerettet, der Kupferberger Bäcker Friedrich Dumler übernimmt den insolventen Rugendorfladen. In der Bayerischen Rundschau ist er überzeugt, das Konzept geht auf, der Dorfladen hat eine Chance verdient.
2014 hatten die Rugendorfer ihren Dorfladen als Genossenschaft aus der Taufe gehoben, im Sommer dieses Jahr hat er Insolvenz angemeldet.
Bäcker Dumler erklärt, er habe sich seinerzeit aus Rugendorf zurückgezogen, um dem Dorfladen Platz zu machen, jetzt kehrt er zurück. Der Laden ist größer, das Angebot breiter, auch für Brotzeiten, aber, macht der neue Chef deutlich, Preise wie im Supermarkt kann er nicht halten.