© Matthias Balk

Europaabgeordnete in Quarantäne: Monika Hohlmeier mit Covid-19 infiziert

Die oberfränkische Europaabgeordnete Monika Hohlmeier aus Bad Staffelstein im Landkreis Lichtenfels hat sich mit Covid-19 infiziert. Das berichten mehrere Medien. Sie habe milde Symptome und habe sich am Wochenende umgehend in Quarantäne begeben, wird die 58-jährige zitiert. Parteikreise hätten die Infektion bestätigt. Die Strauß-Tochter habe ihr positives Ergebnis überraschend am Samstag nach einem wöchentlichen Routinetest bekommen. Das EU-Parlament und alle Kontaktpersonen habe sie informiert. Sie habe Kopfschmerzen und fühle sich matt. Die Quarantäne halte sie eisern ein.