European Energy Award: Landkreis Kulmbach will sich zertifizieren lassen

Der Landkreis Kulmbach will „eea-Region“ werden. – eea ist der „European Energy Award“, ein internationales Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsinstrument für kommunalen Klimaschutz. Damit sollen Schritt für Schritt Strukturen und Abläufe zur erfolgreichen Umsetzung von Energieprojekten aufgebaut oder verstärkt werden, oder auch Schwachstellen aufgedeckt und Dinge verbessert werden.

Die Kommunen in Deutschland und Europa werden dabei auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz systematisch und nachhaltig unterstützt. Oberfrankenweit ist der Landkreis Kulmbach der erste Landkreis, der diese Zertifizierung anstrebt. Kriterien für eine Zertifizierung zur eea-Region sind etwa ein Energiemanagement, das es schon seit 20 Jahren gibt, der Einsatz von Ökostrom für alle Liegenschaften, und ein Klimaschutzfahrplan.

Alle Klimaschutzprojekte und Aktivitäten werden in den kommenden Jahren von einem externen Gutachter bewertet. Die Zertifizierung mit dem Award gilt für drei bis vier Jahre.