Fahndung läuft: Polizei sucht bei Münchberg noch immer nach zwei geflohenen Männern

Bei Münchberg fahndet die Polizei seit gestern Abend mit einem Großaufgebot nach zwei Männern. Die beiden waren gestern Abend auf der A9 mit einem Audi A6 vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Bei Münchberg auf der Staatsstraße hatte der A6 eine Polizeisperre durchbrochen ,dabei wurde ein Verkehrspolizist erfasst und schwer verletzt. 200 Meter weiter sin die Männer auf einer Wiese aus dem Fahrzeug gesprungen und geflohen.

Frage an Polizeisprecher Volker Püttner, wie ist die aktuelle Lage in Münchberg:

Bisher weiß man, dass zumindest die Kennzeichen an dem A6gestohlen waren. Die beiden flüchtigen Männer sollen dunkel gekleidet sein, einer ist auffallend groß, um die 1 Meter 90, sein Begleiter deutlich kleiner. Hinweise bitte an die nächste Polizeidienststelle, und eine Bitte der Polizei,  Autofahrer sollten im Münchberg  Raum kein Anhalter mitnehmen.

(Bild: News5)