Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort., © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto in Aurachtal

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist im mittelfränkischen Aurachtal ein Radfahrer ums Leben gekommen. Er war zuvor mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Hauptstraße der Gemeinde im Landkreis Erlangen-Höchstadt geraten, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Dort wurde der 78-Jährige vom Wagen einer 69 Jahre alten Frau erfasst. Die Autofahrerin blieb bei dem Unfall am Mittwochabend unverletzt. Warum der Radfahrer auf die Hauptstraße geraten war, war zunächst unklar.