Fahrschülerin bremst abrupt: Enten verursachen schweren Verkehrsunfall

Eine Gruppe Enten hat bei Marktrodach im Landkreis Kronach einen Verkehrsunfall verursacht. Ein Fahrschulauto war gestern Nachmittag auf der B173 unterwegs. Als die Enten auf die Bundesstraße liefen, bremste die Fahrschülerin abrupt ab. Ein LKW, der das Fahrschulauto gerade überholen wollte, erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Wagen auf. Der Fahrlehrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Der Sachschaden des Unfalls liegt bei rund 20.000 Euro.