© Carsten Rehder

Fahrt über Verkehrsinsel und gegen Auto: Schäden verursacht

Aschau im Chiemgau (dpa/lby) – Eine Frau hat bei einer Autofahrt im Landkreis Rosenheim mehrere Schäden hinterlassen. Nach Polizeiangaben vom Sonntag fuhr die 51-Jährige am Samstagabend zwischen Aschau im Chiemgau und Frasdorf ohne Licht mehrmals auf die Gegenfahrbahn, über eine Verkehrsinsel und fuhr hinten auf ein anderes Auto auf. Die Polizei forderte die Fahrerin auf anzuhalten. Die Frau raste jedoch mit ihrem stark beschädigten Wagen weiter und versuchte anschließend, zu Fuß zu fliehen.

Die Polizei schloss den Konsum von Alkohol, Drogen oder Medikamenten nicht aus. Die Frau musst eine Blutprobe abgeben. Ihr Wagen wurde abgeschleppt. Wegen ihres psychischen Zustands wurde die Frau in eine Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 10.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211226-99-506047/2