Fairer Handel fängt beim Frühstück an: Landkreis Kulmbach beteiligt sich an nachhaltiger Frühstücks-Aktion

Ab heute (Mi) und bis einschließlich kommenden Dienstag (25.5.) frühstückt der Landkreis Kulmbach fair. Er beteiligt sich damit an der Aktion der Metropolregion Nürnberg und erweitert sie noch um regionale und ökologische Produkte. Das alles vor dem Hintergrund, dass der Landkreis Kulmbach seit 2019 FAIRTRADE-zertifiziert und Mitglied der Metropolregion Nürnberg ist und den Pakt zur nachhaltigen Beschaffung unterzeichnet hat.

Fairer Handel fängt beim Frühstück an, heißt es in einer Mitteilung aus dem Kulmbacher Landratsamt. Die lokale Steuerungsgruppe des Landkreises bittet darum, sich ab heute (Mi) an der Aktion zu beteiligen. Unter dem Hashtag DieMetropolRegionNürnbergFrühstücktFair kann die Kampagne auf den Sozialen Medien begleitet werden. Bilder oder weitere Anregungen können Sie außerdem an das Klimaschutzmangement des Landratsamtes unter flieger.ingrid@landkreis-kulmbach.de schicken.