© MV/RP

Falsche Handwerker vor der Tür: Polizei Oberfranken warnt vor Betrügern

Die Polizei Oberfranken warnt aktuell (28.07) vor falschen Handwerkern und Vertretern. Zuletzt wurde eine Bambergerin Opfer falscher Mitarbeiter der Stadtwerke. Ein ca. 30-Jähriger hatte bei der Seniorin geklingelt mit dem Vorwand, er müsse die Wasserqualität überprüfen.

Der wichtigste Tipp: Im Zweifel ruhig mal unhöflich sein, niemanden ins Haus lassen und einfach die Haustür wieder zumachen. Es schadet auch nichts, bei der Polizei nachzufragen.