© Tom Weller

FC Augsburg beginnt mit Neuzugang Bénes gegen Wolfsburg

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg setzt beim erhofften sportlichen Umschwung in der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg auf Neuzugang László Bénes. Der von Borussia Mönchengladbach ausgeliehene Slowake steht im Heimspiel am Samstag auf Anhieb in der Startformation des FCA. Trainer Heiko Herrlich bringt den 23 Jahre alten Bénes im Mittelfeld auf seiner Paradeposition als Zehner. In der Abwehr wechselt Herrlich zudem wieder zu einer Viererkette.

Bei den Gästen bietet Trainer Oliver Glasner exakt die Elf auf, die auch unter der Woche beim Achtelfinalerfolg im DFB-Pokal gegen den FC Schalke 04 aufgelaufen war. Abwehrspieler Jerome Roussillon zählt erstmals seit Mitte Dezember 2020 wieder zum VfL-Kader.

© dpa-infocom, dpa:210206-99-328266/2