© Daniel Karmann

FC Augsburg strebt gegen RB Leipzig das Pokal-Halbfinale an

Augsburg (dpa/lby) – Der FC Augsburg strebt heute gegen RB Leipzig seine insgesamt erst zweite Halbfinal-Teilnahme im DFB-Pokal an. Vor neun Jahren waren die Schwaben auf dem Weg ins Endspiel von Werder Bremen gestoppt worden. «Das Ziel ist klar, wir wollen eine Runde weiterkommen», sagte FCA-Trainer Manuel Baum vor dem Viertelfinalspiel.

Nach dem Stimmungsdämpfer beim 0:3 in der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg sind die Augsburger gegen den Tabellendritten aus Sachsen Außenseiter. Nach zwei torlosen Ligaspielen der beiden Teams wird es im Pokal in jedem Fall einen Sieger geben, notfalls nach Elfmeterschießen. Für Leipzig wäre es die erste Halbfinal-Teilnahme.

Am Mittwoch (18.30 Uhr) ist der zweite bayerische Vertreter, der noch im Wettbewerb ist, an der Reihe. Dann empfängt Rekordgewinner FC Bayern München den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.