© Sven Hoppe

FC Bayern strebt Sieg gegen Kiew wie gegen Barcelona an

München (dpa) – Der FC Bayern will am heutigen Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) in der Champions League die Tabellenspitze in seiner Gruppe festigen. Nach dem 3:0 vor zwei Wochen beim FC Barcelona soll gegen Dynamo Kiew der zweite Sieg her. «Natürlich war der Sieg in Barcelona gut und wichtig. Aber jetzt steht ein anderer Gegner da, der wieder versucht, uns das Leben schwerzumachen», sagte Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry. «Wir müssen die gleiche Gier haben, das Spiel zu gewinnen.»

Kiew startete mit einem 0:0 gegen Benfica Lissabon in die neue Saison der Königsklasse. Die Münchner sind klarer Favorit, zumal Trainer Julian Nagelsmann zahlreiche personelle Variationsmöglichkeiten hat. Nur Sven Ulreich, Corentin Tolisso und Kingsley Coman fehlen. «Ein nahezu kompletter Kader ist immer wichtig. Es ist immer eine Grundvoraussetzung, weil es die Konkurrenzsituation schärft», sagte Nagelsmann. Acht Pflichtspielsiege am Stück sorgen für Zuversicht.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-400731/2