FDP-Heringsessen: MdL Duin kritisiert fehlende Gleichstellung in der Bildung

Der Gastredner der Kulmbacher FDP war Landtagsabgeordneter und Unternehmer Albert Duin. Ihm gings in Untersteinach beim Heringsessen der FDP gestern zum Beispiel um die Bildungspolitik. Bildung müsse für alle kostenlos sein, Master und Meister sollten gleich gestellt sein, seien es aber nicht. Duin kritisierte, dass Studenten umsonst studieren könnten, während Handwerker ihre Meisterausbildung bezahlen müssten. Weitere Themen für die FDP gestern waren die Mindestlöhne, die Energieversorgung und der Umweltschutz.