Feierliche Einweihung: BRK Rettungswache kehrt an den Klinikumsberg zurück

Mit einer feierlichen Einweihung und Schlüsselübergabe ist das Kulmbacher BRK am Donnerstag nach zehn Monaten Bauzeit in die nagelneue Rettungswache am Klinikum eingezogen. Die alte Rettungswache dort war zu klein geworden und es musste neu gebaut werden. Während der Bauphase war die Rettungswache interimsmäßig am Rot-Kreuz-Platz untergebracht. Was jetzt alles neu ist – BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold:

In den nächsten Tagen erfolgt noch der Umzug. Ab dem 15. August wird das BRK seine Einsätze also wieder vom Klinikumsberg aus fahren.