Feriendorf Bad Staffelstein: Stellungnahme liegt vor, Planungen gehen weiter

 

69 Ferienhäuser auf über 18.000 Quadratmetern – Bad Staffelstein darf weiter von seinem neuen Feriendorf träumen. Bürgermeister Kohmann hat jetzt bestätigt, dass eine wichtige Stellungnahme eines direkt angrenzenden Sportvereines im Rathaus vorliege und in die aktuellen Planungen auch bereits einbezogen worden sei. Damit widerspricht der Bürgermeister einer Aussage des Grundstückseigentümers. Der hatte behauptet, die Planungen für das Feriendorf ständen still.

Das Gegenteil sei der Fall, so der Bürgermeister. Allerdings, ob das Feriendorf in Bad Staffelstein gebaut wird, darüber entscheidet letztendlich der Bad Staffelsteiner Stadtrat.