Feuer an Bus: Lagerhalle in Thurnau wird Raub der Flammen

In Thurnau bei der Firma Vogel hat heute früh eine Lagerhalle gebrannt. Wie die oberfränkische Polizei mitteilt, war das Feuer gegen 9 Uhr in einem darin abgestellten Bus ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar. Der Bus und ein Ford- Van sind komplett ausgebrannt, zwei andere Fahrzeuge wurden beschädigt. Es entstand Schaden in Höhe von 90.000 bis 100.000 Euro an den Fahrzeugen, so die ersten Schätzungen. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen laufen noch.

 

(Foto: Richard Reuther)