© Marcel Kusch

Feuer im Heizungsraum: 70.000 Euro Brandschaden in Tüschnitz/Kronach

Hoher Sachschaden ist gestern Mittag bei einem Brand in einem Haus in Küps bei Kronach entstanden. Kurz nach 12 bemerkte der Hausbesitzer im Ortsteil Tüschnitz starke Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller und rief die Feuerwehr.  Alle drei Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Die Feuerwehr drang mit schwerem Atemschutz in das Haus vor. Sie brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Das Haus wurde total verqualmt, der Sachschaden wird mit rund 70.000 Euro angegeben.

Insgesamt waren rund 100 Kräfte der umliegenden Feuerwehren im Einsatz. Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar. Zur genauen Brandursache ermittelt die Kripo.