Feuer in Küps: zwei Gartenhütten brannten

Rauchentwicklung im Bereich einer Gartenanlage – das hat in Küps gestern Abend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gleich zwei Gartenhütten brannten. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.
Warum die Gartenhütten brannten, muss jetzt geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.