© Mohssen Assanimoghaddam

Feuer zerstört Scheune in Mittelfranken

Heilsbronn (dpa/lby) – Ein Brand hat eine Scheune auf einem Bauernhof in Mittelfranken fast vollständig zerstört und einen Schaden von 100 000 Euro verursacht. Ein Nachbar verständigte am Donnerstagmorgen die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Am Morgen seien noch stehende Teile des Scheunendachs auf dem Hof in Heilsbronn (Landkreis Ansbach) eingerissen worden, um so mögliche Glutnester zu entdecken, hieß es weiter. Zunächst war unklar, was in der Scheune gelagert wurde und wie es zu dem Brand kommen konnte. Verletzte Menschen oder Tiere gab es keine.