Feuerwehreinsatz in Kulmbach: Kind aus verqualmter Wohnung gerettet

Die Kulmbacher Feuerwehr hat gestern ein Kind aus einer völlig verrauchten Wohnung gerettet. Anwohner in der Blaich hatten Kinderschreie und Rauch bemerkt, der aus einem gekippten Fenster einer Wohnung drang und die Feuerwehr gerufen. Die brach kurzerhand die Tür auf und brachte das Kind in Sicherheit. Die Mutter hatte Essen ins Backrohr gestellt, aufgedreht und dann die Wohnung verlassen. Ihr Kind hatte sie in der Wohnung alleine gelassen.