Fichtelgebirgsgemeinden sollen sich vereinigen: Heute gibts Infos zur „großen Landstadt Fichtelgebirge“

Vielleicht findet sich die viertgrößte Stadt Bayerns ja demnächst im Fichtelgebirge. Ein Wunsiedler Stadtrat hat den Vorschlag gebracht. Die so genannte Landstadt Fichtelgebirge, das soll ein Zusammenschluss der Gemeinden im Fichtelgebirge werden, die immer dann zusammenarbeiten sollen, wenn es um überregionale Themen geht. Stadtrat Matthias Popp aus Wunsiedel ist Feuer und Flamme für diese Idee und dafür sogar aus seiner CSU-Fraktion ausgetreten. Er will stattdessen bei der überparteilichen Wählervereinigung „Große Landstadt Fichtelgebirge“ mitmischen. Heute will er Details vorstellen.