Fischsterben: 30.000 Setzlinge in einem Teich bei Steinbach verendet

Warum sind in einer Teichanlage in Hirschfeld bei Steinbach am Wald im Kreis Kronach 30.000 Fische verendet? Das muss jetzt die Polizei in Zusammenarbeit mit dem Wasserwirtschaftsamt herausfinden. Die vielen Setzlinge hatte der Teichbesitzer erst kurz vorher eingesetzt. Am Samstagnachmittag musste er feststellen, dass seine Fische verendet sind und er einen Schaden in Höhe von 8.000 Euro hat. Gewässerproben wurden entnommen, um den Grund für das Fischsterben zu finden.