© Klaus-Dietmar Gabbert

Flucht vor der Polizei läuft schief: 16-Jähriger in Trebgast ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Die Flucht vor der Polizei lief für einen 16-jährigen Mofafahrer am Freitagabend schief. Wie die Polizei Stadtsteinach mitteilt, ist der Jugendliche mit seinem Mofa in Trebgast im Landkreis Kulmbach deutlich schneller gefahren als die für ihn erlaubten 25 km/h. Über einen Feldweg versuchte der 16-Jährige zu fliehen, wurde aber von Passanten aufgehalten.

Den bereits vorbestraften Jugendlichen erwartet jetzt ein Verfahren, weil er keine Fahrerlaubnis, Zulassung und Pflichtversicherung hat.