Flüchtlinge helfen heimischen Firmen: IHK vermittelt mit Akquisiteuren

Durch den Flüchtlingsstrom 2015 sind auch bei uns in Oberfranken viele Asylbewerber angekommen. Viele von ihnen leben seit Jahren hier und wollen bleiben und arbeiten. Die Unternehmen bei uns sehen in ihnen eine große Chance, gegen den Fachkräftemangel anzukommen. Allerdings, bei der Integration sind oberfränkische Unternehmen oftmals auf Hilfe angewiesen. Die bietet ihnen die IHK für Oberfranken Bayreuth mit ihrem „Ausbildungsakquisiteur für Flüchtlinge“. Dieses Angebot nutzen inzwischen viele Betriebe und die Tendenz ist steigend, teilt die Industrie- und Handelskammer mit.
Aktuell befinden sich 250 Flüchtlinge in einer Ausbildung in oberfränkischen Unternehmen.