© Jan Woitas

Flutlichtspiel für 1. FC Nürnberg: Hamburger SV gastiert

Nürnberg (dpa/lby) – Der 1. FC Nürnberg empfängt zum Abschluss des zweiten Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga den Hamburger SV. Im heutigen Montagsspiel will der Bundesliga-Absteiger aus Franken seinen zweiten Saisonsieg einfahren. Der Hamburger SV mit dem früheren Nürnberger Trainer Dieter Hecking möchte nach einem 1:1 zum Auftakt gegen Darmstadt einen Fehlstart unbedingt verhindern. «Ich möchte, dass wir mutig sind, dass wir nach vorne spielen», sagte indes der aktuelle «Club»-Trainer Damir Canadi vor der mit Spannung erwarteten Partie. Nürnberg und Hamburg gelten als Mitfavoriten auf die Rückkehr in die deutsche Eliteklasse.