Förderprogramm „Soziale Stadt“: Kronach bekommt über 1 Mio. Euro

Gut eine Mio. Euro gibt es jetzt für die Stadt Kronach von der Bayerischen Staatsregierung. Das Geld kommt aus dem Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt.“ Konkret fließt es in die Kronacher Altstadt, wo ein historisches Gebäude für die Volkshochschule revitalisiert wird. Insgesamt fördert die Staatsregierung mit dem Programm 19 Kommunen in Oberfranken mit rund 5,6 Mio. Euro. Es geht dabei um Orte der Gemeinschaft, so die Staatsregierung, also zum Beispiel um Spiel- und Sportflächen, Stadtteiltreffs und barrierefreie Straßen und Plätze. Damit will der Freistaat eine soziale Stadtentwicklung vorantreiben.