Förderung der beruflichen Weiterbildung in Oberfranken: Über 190.000Euro vom Freistaat

Mit über 190.000 Euro wird die berufliche Weiterbildung in Oberfranken vom Freistaat gefördert. Das teilt das Bayerische Arbeitsministerium mit. Mit dem Geld werden zum Beispiel Kurse an der VHS Hofer Land unterstützt, die Beschäftige und Unternehmen in Oberfranken rund um das Thema berufliche Weiterbildung beraten.

Seit 2018 werden diese so genannten Weiterbildungsinitiatoren bayernweit vom Arbeitsministerium eingesetzt. Im Freistaat werden insgesamt 22 Stellen gefördert.