Förderung für Dorferneuerungsprojekte: Über 1,1 Mio. Euro gehen in den Landkreis Lichtenfels

Das Landwirtschaftsministerium fördert besondere Dorferneuerungsprojekte im ländlichen Raum. Im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern und des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, der sogenannten ELER-Förderung fließen auch über 1,1 Mio. Euro in den Landkreis Lichtenfels. Der Bad Staffelsteiner Ortsteil Uetzing bekommt knapp eine halbe Million, nach Klosterlangheim bei Lichtenfels geht gut eine Dreivertelmillion. Insgesamt wurden am Montag in München mehr als 40 Förderbescheide im Wert von rund 16 Mio. Euro an Gemeinden aus ganz Bayern verteilt.