© Carsten Rehder

Folgenreicher Verkehrsunfall auf der B85 in Kulmbach: Zwei Autofahrer werden schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte und zirka 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines folgenreichen Verkehrsunfalls in Kulmbach heute Nachmittag (Do). Gegen 15:00 Uhr wollte ein 48-Jähriger aus Richtung Unterdornlach kommend nach links auf die B85 einbiegen. Dabei hat er einen aus Kronach kommendes Fahrzeug übersehen. Während der 48-Jährige noch rechtzeitig bremsen konnte, ist der 22-jährige Fahrer des anderen Autos nach links ausgewichen und dabei mit einem entgegenkommenden Fahrzeug aus Kulmbach kommend zusammengestoßen. Sowohl der 22-Jährige als auch der 69-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkws wurden bei dem Unfall in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Beide haben schwere Verletzungen erlitten, der 69-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Neben zahlreichen Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren noch ein Notfallseelsorger und zwei Notärzte vor Ort. Die B85 war in dem Bereich für zwei Stunden komplett gesperrt.