Fortbildung für Lehrer: Pädagogen aus ganz Oberfranken heute in Kulmbach

Tafel und Kreide sind out und sogar Computer gar nicht mehr das Neueste. In der modernsten Schule Deutschlands haben die Schüler Tablets, recherchieren im Mathe-Unterricht im Internet und lösen damit eine Aufgabe in Geometrie in einem speziellen Programm.
Die Ausstattung ist das Eine, das Andere ist das Know How. Das sollen ja die Lehrer den Schülern beibringen. Damit sie fit sind, gibt es zum Beispiel heute in Kulmbach einen Fortbildungstag für Lehrer. Erwartet werden Pädagogen aus ganz Oberfranken und aus unterschiedlichen Schularten. Der Schulentwicklungstag ist ganz und gar der Digitalisierung im Unterricht gewidmet. Es gibt den ganzen Tag Impulsreferate und Workshops; oberstes Ziel dabei ist moderner und interessanter Unterricht.