Fortsetzung am Vormittag: Suche nach 22-Jähriger im Trebgaster Badesee geht weiter

Ab dem Vormittag soll die Suche nach der 22-jährigen Studentin, die gestern Nachmittag im Trebgaster Badesee plötzlich verschwunden ist, weitergehen. Das teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Dann werden Polizeitaucher der Bereitschaftspolizei im Einsatz sein. Aus diesem Grund ist Badebetrieb am Trebgaster Badesse bis auf Weiteres nicht möglich.

Die Suchmaßnahmen mit Tauchern, Bootsführern, einem Wasserortungshund wurden in der Nacht gegen 1 Uhr zunächst eingestellt. In der Spitze waren über 100 Einsatzkräfte verschiedenster Organisationen tätig.

Die 22-Jährige war gestern Mittag mit Freundinnen zum Baden im See. Seit 13 Uhr 15 fehlt von der jungen Frau jede Spur.