Freizeitpark für Thurnau geplant: Gemeinderat gibt grünes Licht für Pläne der Brüder Weiss

In Thurnau soll ein neuer Freizeitpark entstehen. Der Gemeinderat hat jetzt grünes Licht gegeben. Initiatoren sind die Brüder Dieter und Robert Weiss, die in Thurnau am Schlossweiher bereits ein Café und Appartementhaus betreiben. Eine Million Euro wollen sie in den neuen fun & relax-Park investieren. Auf dem Plan stehen eine Boulder- und Spielhalle, Adventure-Golf und ein Bistro und in weiteren Bauabschnitten  noch mehr Attraktionen, sogar eine Eishalle. Das Genehmigungsverfahren läuft, diverse Stellungnahmen stehen noch aus – eröffnen wollen die beiden Brüder ihren Freizeitpark schon im nächsten Frühling.