© Karl-Josef Hildenbrand

Friedliche Feier: Polizei Kulmbach zieht positive Bilanz über die Obere Stadt

Die Kulmbacher Polizei zieht für das vergangene Wochenende in der Oberen Stadt in Kulmbach eine positive Bilanz. Vor allem der Samstag ist ohne Zwischenfälle verlaufen. Durch die erhöhte Präsenz der Polizei Kulmbach sei ein ruhiges Feiern gewährleistet worden, heißt es im Polizeibericht. Es seien insgesamt weniger Personen vor Ort gewesen als an den Wochenenden davor, an den Stoßzeiten dennoch geschätzt 400 bis 500 Menschen, schreibt die Polizei. Nachdem die Außengastronomie geschlossen hatte, sei es im Freien merklich ruhiger geworden, heißt es weiter. Gegen 0:30 seien noch zirka 100 Personen auf den Gehwegen gewesen. Zu nennenswerten Einsätzen sei es nicht gekommen.

Am Freitagabend hat es wenige Zwischenfälle an einem ansonsten ruhigen Abend gegeben.