Frontalzusammenstoß im Landkreis Forchheim: Frau stirbt, weitere Frau und zwei Kinder werden schwer verletzt

Ein Todesopfer, eine schwer verletzte Mutter und zwei schwer verletzte Kinder – das ist die Bilanz eines tragischen Verkehrsunfalls gestern Nachmittag im Landkreis Forchheim. Die Fahrerin eines VW wollte auf der Bundesstraße bei Wimmelbach einen LKW überholen, übersah aber, dass ihr ein Skoda entgegenkam. Sie prallte frontal damit zusammen und starb noch an der Unfallstelle. Die 31-Jährige Skoda-Fahrerin sowie ihre fünf- und neunjährigen Töchter erlitten schwere Verletzungen und mussten aus dem Auto herausgeschnitten werden.
Die Bundesstraße bei Wimmelbach war für längere Zeit gesperrt.